Location Category: Point of Interest

Interessanter Ort

Picknick Platz

  • Point of Interest

Netter Platz für eine Pause. Am besten etwas Baguette und Käse besorgen und dort die Aussucht genießen.

Straße
04200 Sisteron
Ort
Provence-Alpes-Côte d'Azur Frankreich

 

Der POI wurde eingeschickt von vesperl

Mali Alan/Tulovo Grede (Winnetou-Pass)

  • Point of Interest

Die Passtraße zum Mali-Alan (auch Tulove Grede genannt) wurde vom österreichischen Kaiser Franz Josef im 19. Jh. in Auftrag gegeben, um die Straße von Wien nach Zadar/Dalmatien für den Handels- und Postverkehr auf der Strecke Sveti Rok – Mali Alan – Obrovac abzukürzen. Auf dieser Straße begann die selbständige Tätigkeit des bekannten Bergstraßenbauers, Grenzwächters und späteren Majors Josip Kajetan Knežić. Von 1825 bis 1827 wurde ein 24 km langer Abschnitt von Obrovac über Podprag, Prag und das Königintor nach Mali Alan gebaut, wo die damalige dalmatinische Grenze endete. Danach begann der Bau des 17 km langen Lika-Abschnitts von Mali Alan nach Sv. Roka, wo sie die alten Postämter mit der Route der dalmatinischen Straße verband. Der Straßenbau wurde dieser insgesamt ca. 41 km langen Straße wurde 1832 vollständig abgeschlossen, als sie feierlich unter dem Namen „Majstorska cesta“ (Meisterstraße) für den Verkehr freigegeben wurde. Die Art und Weise, wie Knežić damals die Route auf dem steilen Velebit-Hang mit zahlreichen Serpentinen zwischen Schluchten und Graten verbrachte, war für die damalige Zeit ein großer Fortschritt im Straßenbau. Die maximale Neigung der Straße betrug nur bis zu 5,5 %, was den modernen Vorschriften für den Straßenbau entspricht.

Auf dem Weg von Obrovac zum Gipfel erreicht man die Kapelle Podprag, diese wurde 1832 als Denkmal für die damals gebaute Passtraße errichtet. Daneben sieht man die Ruinen der ehemaligen Grenzstation, wo auch die Pferde gewechselt wurden.

Jeder, der die (alten) Winnetou-Filme kennt, kennt auch diesen Pass, da hier viele Szenen gedreht wurden. Näheres s. https://www.aufwinnetousspuren.at/drehortekroatien/html/body_mali_alan.html

Achtung, die Passstraße ist überwiegend nicht geteert, sondern nur grob bzw. lose geschottert, mit reinen Straßenreifen (insbes. bei Nässe) nicht zu empfehlen!

Als Relikt aus dem Kroatienkrieg sind große Teile des Velebit-Gebirges als Teil der ehemaligen Frontlinie immer noch mit Landminen belastet. Auch wenn die Straße über den Mali Alan freigegeben ist, besteht bei Verlassen der Straße Lebensgefahr! Offenbar wurden viele Minen auch direkt am Straßenrand verlegt, so dass die Straße unter keinen Umständen verlassen werden darf. Große Gefahr besteht insbesondere auch in den zahlreichen Kriegsruinen, die man insbesondere im unteren Teil der Südanfahrt sieht. An den Kroatienkrieg erinnern auch einige Denkmäler an hier gefallene Soldaten.

Im Dezember 2007 verlieh das kroatische Kulturministerium der historischen „Majstorska cesta“ (Straße Sv. Rok – Mali Alan-Obrovac) den Status eines Kulturguts.

Straße
Mali-Alan-Pass / Tulovo Grede

 

Der POI wurde eingeschickt von el Gu

Tolle Panoramastrecke

  • Point of Interest

Sehr schön, kurvige und in traumhafter Landschaft eingebettete Strecke. Ideale Zwischenetappe, wenn man zum Auerberg möchte

Straße
St 2014
Ort
86974 Apfeldorf Wies
Land
Land: Deutschland

 

Der POI wurde eingeschickt von Otti66

handbetriebene Binnenfähre

  • Point of Interest

Die Pünte
Seit über 450 Jahren überquert die handgezogene Fähre (Treidelpünte) am Zweistrom von Leda und Jümme in Wiltshausen die Jümme. Schon im Jahre 1562 wurde die Pünte schriftlich erwähnt, und ihre Bauform ist die gleiche geblieben wie damals. Nur die heutigen Besucher unterscheiden sich von der handbetriebenen Fähre sehr von denen, die vor 450 Jahren in diese Gegend kamen.

Damals war die „Pünte“ ein wichtiges Verbindungsglied zwischen dem Land diesseits und jenseits der Jümme und Leda, denn es führten keine Brücken über diese Flüsse. Also verlief der Haupthandels- und Reiseweg von Westfalen nach Ostfriesland eben über die Treidelpünte bei Amdorf-Wiltshausen, am sogenannten Lüdeweg, der über Backemoor zu dieser Stelle an den Zweistrom (Leda-Jümme) führte. Wie viele Reise- und Postkutschen einst diesen Weg über die Pünte nahmen kann man kaum erahnen.

Heute, nach über 450 Jahren, ist unsere Pünte mindestens noch so bekannt wie damals, wenn auch nicht mehr von einer dermaßen verkehrsstrategischen Bedeutung. Sie dient nunmehr als Attraktion für Urlauber und Einheimische gleicher Maßen.

Die Fahrzeiten der Pünte beginnen immer ab dem 01. Mai und enden am 04. Oktober.
Und deshalb heißt es am 01. Mai, wenn die Saison eröffnet wird, wieder „Fährmann hol over!“

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.puentenverein.de

Straße
Fährstraße 16
Ort
26847 Amdorf

 

Der POI wurde eingeschickt von Timmi

Fährhafen nach Dänemark

  • Point of Interest

Rast am Fährhafen in Puttgarden. Schöner Blick auf den Fehmarnbelt (bei guter Sicht bis Dänemark) und den regen Schiffsverkehr.
Imbisswagen und Einkaufsschiff vor Ort.
Obacht, Parkgebühren können anfallen wenn man die Schranke nicht umfährt.

Straße
23769 Fehmarn Puttgarden
Ort
Schleswig-Holstein Deutschland

 

Der POI wurde eingeschickt von Kasi

Blick über den Fehmarnsund

  • Point of Interest

Der wohl beste Platz um einen grandiosen Ausblick auf den Sund und die Ostsee zu genießen. Parkbank vorhanden.

Straße
Eichthaler Weg
Ort
23775 Lütjenbrode Eichthal

 

Der POI wurde eingeschickt von Kasi

Lugbúrz

  • Point of Interest

Der Dunkle Turm (Ruine). Zerstört ca. T.A 3019.

Straße
Mordor
Ort
94903

 

Der POI wurde eingeschickt von loramin

Mainschleife toller Ausblick

  • Point of Interest

Schöne Strecke Überland, toller Ausblick zum einkehren

Straße
1
Ort
97332 Volkach Escherndorf Vogelsburg

 

Der POI wurde eingeschickt von SusiLoreen

Kesselberg

  • Point of Interest

Schöne kurvige Strecke mit Aussichtspunkt.

Achtung es gilt ein Fahrverbot für Motorräder an Sams-, Son-, und Feiertagen!

Straße
Kesselbergstraße
Ort
82431 Kochel am See Altjoch

 

Der POI wurde eingeschickt von tcman

Schloß Husum

  • Point of Interest

Schöner Schliss Garten und das Café lädt zum verweilen ein.
Parkplatz vorhanden

Straße
König-Friedrich V-Allee
Ort
25813 Husum

 

Der POI wurde eingeschickt von Buchi